Angebote zu "Detlev" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Praxishandbuch psychische Belastungen im Beruf
109,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die zweite aktualisierte Auflage des Buches enthält einen neuen Beitrag zum GDA-Arbeitsprogramm 'Schutz und Stärkung der Gesundheit bei arbeitsbedingter Belastung'. Zudem wurde es durch einen umfassenden Downloadbereich ergänzt. Die Herausgeber möchten mit dem Praxishandbuch eine Hilfe für diejenigen bieten, die mit der Aufgabe des Erkennens und der Prävention psychischer Fehlbelastungen konfrontiert sind. Die Anregungen sind für alle Akteure im Bereich der Verhütung arbeitsbedingter Gesundheitgefahren geeignet: Betriebsärzte, Sozialmediziner, Psychologen, Sicherheitsfachkräfte, Führungskräfte, Betriebsräte und sonstige Ansprechpartner, Personalverantwortliche und Sozialpädagogen. Zusätzlich zum Buch veranstaltet der Universum Verlag Fachtagungen zum Thema. Psychische Belastungen stehen in ihren negativen Ausprägungen als psychische Fehlbeanspruchungen im Zentrum der Diskussion im Arbeitsschutz. Ihr kontinuierlicher Anstieg sowie die Verbindung mit verschiedenen psychischen und körperlichen Erkrankungen werden durch zahlreiche internationale Studien belegt. Die Herausgeber möchten mit dem Praxishandbuch eine Hilfe für diejenigen bieten, die mit der Aufgabe des Erkennens und der Prävention psychischer Fehlbelastungen konfrontiert sind. Die Anregungen sind für alle Akteure im Bereich der Verhütung arbeitsbedingter Gesundheitgefahren geeignet: Betriebsärzte, Sozialmediziner, Psychologen, Sicherheitsfachkräfte, Führungskräfte, Betriebsräte und sonstige Ansprechpartner, Personalverantwortliche und Sozialpädagogen. Dreiebenenmodell als Basis Das Dreiebenenmodell psychischer Belastungen stellt das Belastungsgeschehen im Geflecht von Beschäftigten, Unternehmen und Gesellschaft dar. Durch zu starke (Fehl-)belastungen oder nicht ausreichende Bewältigungsmöglichkeiten auf der individuellen Personenebene können beispielsweise psychische oder körperliche Erkrankungen mit verursacht werden. Das Buch zeigt Ressourcen und Kompetenzen, die helfen, mit den psychischen Belastungen auf der persönlichen Ebene umzugehen. Die Herausgeber: Prof. Dr. phil. Dirk Windemuth ist Direktor des Instituts für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG). Zudem ist er Professor für Case Management/Psychologie an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Priv.-Doz. Dr. med. Detlev Jung gehört seit 1989 dem Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Universität Mainz an. Seit 2002 ist er als Leitender Betriebsrzt des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF) tätig. Der Jurist Olaf Petermann ist Vorsitzender der Geschhäftsführung der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM). Er setzt sich als Vorsitzender des Besonderen Ausschusses für Prävention der IVSS (Internationele Vereinigung für Soziale Sichedrheit) mit den Bedingungen für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit weltweit auseinander. Zahlreiche renommierte Fachautoren - es sind 50 - liefern sowohl fundiertes Hintergrundwissen als auch Anregungen für die Prävention im Betrieb und im Privatleben, die mithilfe von vielen Beispielen illustriert werden. Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Praxishandbuch psychische Belastungen im Beruf
80,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zweite aktualisierte Auflage des Buches enthält einen neuen Beitrag zum GDA-Arbeitsprogramm 'Schutz und Stärkung der Gesundheit bei arbeitsbedingter Belastung'. Zudem wurde es durch einen umfassenden Downloadbereich ergänzt. Die Herausgeber möchten mit dem Praxishandbuch eine Hilfe für diejenigen bieten, die mit der Aufgabe des Erkennens und der Prävention psychischer Fehlbelastungen konfrontiert sind. Die Anregungen sind für alle Akteure im Bereich der Verhütung arbeitsbedingter Gesundheitgefahren geeignet: Betriebsärzte, Sozialmediziner, Psychologen, Sicherheitsfachkräfte, Führungskräfte, Betriebsräte und sonstige Ansprechpartner, Personalverantwortliche und Sozialpädagogen. Zusätzlich zum Buch veranstaltet der Universum Verlag Fachtagungen zum Thema. Psychische Belastungen stehen in ihren negativen Ausprägungen als psychische Fehlbeanspruchungen im Zentrum der Diskussion im Arbeitsschutz. Ihr kontinuierlicher Anstieg sowie die Verbindung mit verschiedenen psychischen und körperlichen Erkrankungen werden durch zahlreiche internationale Studien belegt. Die Herausgeber möchten mit dem Praxishandbuch eine Hilfe für diejenigen bieten, die mit der Aufgabe des Erkennens und der Prävention psychischer Fehlbelastungen konfrontiert sind. Die Anregungen sind für alle Akteure im Bereich der Verhütung arbeitsbedingter Gesundheitgefahren geeignet: Betriebsärzte, Sozialmediziner, Psychologen, Sicherheitsfachkräfte, Führungskräfte, Betriebsräte und sonstige Ansprechpartner, Personalverantwortliche und Sozialpädagogen. Dreiebenenmodell als Basis Das Dreiebenenmodell psychischer Belastungen stellt das Belastungsgeschehen im Geflecht von Beschäftigten, Unternehmen und Gesellschaft dar. Durch zu starke (Fehl-)belastungen oder nicht ausreichende Bewältigungsmöglichkeiten auf der individuellen Personenebene können beispielsweise psychische oder körperliche Erkrankungen mit verursacht werden. Das Buch zeigt Ressourcen und Kompetenzen, die helfen, mit den psychischen Belastungen auf der persönlichen Ebene umzugehen. Die Herausgeber: Prof. Dr. phil. Dirk Windemuth ist Direktor des Instituts für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG). Zudem ist er Professor für Case Management/Psychologie an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Priv.-Doz. Dr. med. Detlev Jung gehört seit 1989 dem Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Universität Mainz an. Seit 2002 ist er als Leitender Betriebsrzt des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF) tätig. Der Jurist Olaf Petermann ist Vorsitzender der Geschhäftsführung der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM). Er setzt sich als Vorsitzender des Besonderen Ausschusses für Prävention der IVSS (Internationele Vereinigung für Soziale Sichedrheit) mit den Bedingungen für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit weltweit auseinander. Zahlreiche renommierte Fachautoren - es sind 50 - liefern sowohl fundiertes Hintergrundwissen als auch Anregungen für die Prävention im Betrieb und im Privatleben, die mithilfe von vielen Beispielen illustriert werden. Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe